Dyson 360 Augen Vacuum Bewertung

Dyson 360 Eye Vacuum Review
Gesamtnote5
  • Der Dyson 360 Eye ist das beste Ergebnis erzielt Roboter Vakuum verfügbar. Es ist einfach besser bei Reinigung als alle anderen, aber es hat auch seine Nachteile.

Britische Reiniger Hersteller erste Roboter Vakuum Warten hat sich gelohnt, aber kostet viel, kann nicht die Treppe zu tun und ist nicht perfekt, trotz Recht die beste zur Verfügung stehen jetzt


Angetrieben durch Guardian.co.ukDieser Artikel mit dem Titel “Dyson 360 Eye Vakuum Bewertung: Der Roboter, saugt (aber in einem guten Weg)” wurde von Samuel Gibbs geschrieben, für theguardian.com am Dienstag, 9. August 2016 06.00 Koordinierte Weltzeit

Dyson 360 Augen Roboter-Staubsauger hat schließlich in Großbritannien nach einer umfangreichen Studie in Japan veröffentlicht worden, und es behauptet, die beste zur Verfügung stehen. Wie funktioniert es stapeln sich gegen den Markt führende Roomba - Und ist es wirklich den Kauf wert?

Schau, Größe und Dock

dyson 360 Auge Bewertung
Das Dock ist ein einfaches, weiße Tafel mit einem Chrom-Kontaktbedeckten Fuß, auf dem der Roboter selbst aufzuladen treibt. Foto: Samuel Gibbs für den Guardian

Die 360 Eye ist sowohl kleiner als auch größer als die meisten anderen Roboter-Staubsauger. Es ist 23 cm im Durchmesser, das ist 12cm weniger als sein größter Konkurrent, die iRobot Roomba 900 Serie, aber es ist auch 12cm hoch, das macht es 3cm höher als der Roomba.

Angedockt, da sie die meiste Zeit verbringt, die 360 Eye nimmt deutlich weniger Stellfläche als breitere Konkurrenz, was es einfacher macht zu leben, und seinem kleineren Durchmesser bedeutet auch in den und aus straffer Lücken erhalten. Beispielsweise, die 360 Eye kann weben in die und aus der Tisch- und Stuhlbeinen besser als die Konkurrenz, so dass Sie nicht stapeln müssen Stühle auf Tischen im Linien-clean Morgen.

dyson 360 Auge Bewertung
Das Auge sitzt von oben stolz, um ihm eine 360-Grad-Sicht auf seine Umgebung, aber es kann nicht die Dinge sehen, die kürzer als der Roboterkörper. Foto: Samuel Gibbs für den Guardian

Die Oberseite des Roboters hat eine 360-Grad-Kamera, welche verwendet es Ihr Zimmer jedes Mal, Karte aus und zeichnen Sie die besten, effizienteste Reinigungsbahn. Die Aufnahmen vom Roboter erfasst verlässt niemals den Roboter.

Das Dock ist ein einfaches weißes Gestell mit Chromleisten an, die auf dem Roboter zu laden antreibt. Zwei schwarz-weiß karierten Quadrate helfen der Roboter das Dock zu sehen und kommen zurück, um es, wenn es eine Spitze muss nach oben, was es tun wird Mitte sauber, wenn seine mehr als ein Zimmer zu tun. Überschüssiges Kabel kann im Netzteil gespeichert werden, Halten von ihr von dem Roboter angesaugt zu werden.

Planung und Steuerung

dyson 360 Auge Bewertung
Der Dyson Link-App für Android und iOS ermöglicht die Fernsteuerung, Scheduling und die Diagnose von Fehlern, in einer einfach zu bedienenden Weise. Foto: Samuel Gibbs für den Guardian

Die 360 Eye ist eine der Dyson erste Zeile der angeschlossenen Produkte, zusammen mit Dyson coolen Link, während bedeutet, die meisten seiner Einstellungen und Kontrollen für Android und iOS-Geräte an den Dyson Link-App abgeladen worden.

Sie können immer noch den Roboter Reinigung setzen Sie die einzige Taste auf der Oberseite mit, aber Reinigungszeiten zu planen müssen Sie die App. Einmal installiert und mit Ihrem Wi-Fi-Netzwerk - dauerte es drei Versuche, sie zu verbinden, richtig zu meinem (zugegebenermaßen recht komplex) Multi-Netzwerk einrichten - der App, den Roboter von überall steuern, nicht nur in der Heimat.

Scheduling ist so einfach wie jeden Tag tippen, oder eine Zeit und Tag der Woche Kommissionierung und Einstellung, sie zu wiederholen, oder nicht. Die App können Sie dann benachrichtigen, vor einem geplanten sauber und sobald der Roboter beendet. Es zeigt Ihnen auch eine Karte von wo der Roboter gewesen ist, so können Sie abfragen, wie throughly hat es die verfügbare Bodenfläche bedeckt, Welches ist beruhigend.

Es ist ein solides Produkt Führung in den App gebaut, dass die Funktionen durchläuft, die Bit tut, was, Wartung und Fehlerbehebung. Es gibt auch eine Möglichkeit haben, Dyson, um Ihr Haus vorbeikommen, und installieren Sie es für Sie.

Reinigung

dyson 360 Auge Bewertung
Die Bürstenleiste deckt die gesamte Breite des Roboters, während Raupenketten geben ein bisschen mehr Traktion als Räder. Foto: Samuel Gibbs für den Guardian

Es gibt keinen Zweifel, der Dyson 360 Eye ist die gründlichste von Staubs Roboter derzeit verfügbaren. Es ist voller Breite Bürstenstab und solide Saugnapf nimmt deutlich mehr Schmutz und Feinstaub als ein Roomba. Dyson behauptet, seine Vision System auch wesentlich effizienter ist als weniger teure Bump-Sensing-Modelle, dass ein Zimmer Karte durch Stoßen in Objekte.

Seine Kantenreinigungsleistung ist auch besser als die meisten anderen, die an der Seite auf Spinn Bürsten verlassen, aber es wird nicht alles bekommen. Wie jeder andere Roboter Vakuum zur Zeit verfügbar, die 360 Eye ist so konzipiert, den Großteil der Arbeit zu tun, täglich zu reinigen und halten auf dem Schmutz aufbauen. Sie werden noch ein weiteres Vakuum benötigen, um die Treppe zu reinigen und die Teile, dass der Roboter nicht erreichen können,.

Beobachten kann es sauber sein frustrierend. Die 360 Eye folgt eine quadratische Spiralmuster in 5m Quadrate. Es reinigt, bis er behindert wird und geht dann auf dem Platz zu füllen, bevor sie auf den nächsten Platz zu bewegen. Wenn der Raum nicht zulässt, wie die Länge der Pantry-Küche zum Beispiel, es wird zu wechseln, was wie ein logischer Muster Zick-Zack sieht.

dyson 360 Auge Bewertung
Unter dem Behälter heraus und Entleerung ist schnell und einfach, aber es ist ein kleines bin und man könnte es Mitte laufen zu leeren, wenn Sie besonders schmutzige Teppich haben. Foto: Samuel Gibbs für den Guardian

Der Roboter hat Raupenketten, anstatt Räder, was hilft es, über kleinen Höckern bekommen wie dicke Teppiche und kleine Lippen Türen. Das Vision-System verhindert das 360 Eye vor einem Absturz in große Dinge und Wände, aber es schlägt noch Stuhlbeine und andere dünne oder kleine Gegenstände.

Die gesamte Oberseite des Körpers verschiebt als Puffer für Stöße, was passiert mehr, als man erwarten könnte, aber im Gegensatz zu vielen andere Bump-Stil-Reiniger, es drehen und sich nicht reiben gegen eine Oberfläche und so werden keine empfindlichen Oberflächen oder Geräte markieren Sie haben könnten.

Nach ungefaehr 45 Minuten von der Roboter kehrt in seine Basisstation Reinigung aufzuladen, das dauert knapp 2 und eine halbe Stunde. Es wird dann gehen und die Bits zu beenden, dass es nicht erreichen, wenn es aufgeladen. Es stellt sich die Saug- und Bürstenleiste aus, wenn sie zu und von der Basisstation fährt, und auch, während sie hält inne und arbeitet Möglichkeiten, um Objekte.

Lärm

dyson 360 Auge Bewertung
Der Roboter ist wahrscheinlich kurz genug, um unter einem durchschnittlichen bedstead passen. Foto: Samuel Gibbs für den Guardian

Die 360 Eye ist nicht die leisesten Staubsauger und ist laut genug, Sie den Fernseher hören zu verhindern, wenn es in Ihrer Nähe beginnt die Reinigung, aber es ist auch eine angenehmere Tonhöhe als die meisten anderen. Dyson macht eine große Sache, wie es der Klang seiner Staubsaugern abstimmt erträglicher zu sein und es macht wirklich einen Unterschied. Normalerweise würden Sie nicht in sein, während es die Reinigung tut, jedoch.

Instandhaltung

dyson 360 Auge Bewertung
Ein Pop-off-Panel auf der Rückseite zeigt sich die Post-Motor-Filter, während die Vormotorfilter sitzt hinter dem Fach. Foto: Samuel Gibbs für den Guardian

Während 360 Augen das Staubsaugen tun und halten selbst aufgeladen, es ist ein wenig Wartung erforderlich. Einmal im Monat haben Sie die Pre-und Post-Motorfilter zu waschen, die sich leicht abzulösen – eine auf der Rückseite und ein in der Nähe der Behälter – laufen unter einem Wasserhahn und trocknen lassen 24 Stunden.

Der 0.33L bin ist sehr einfach zu leer. Drücken Sie einfach auf den Auslöseknopf auf der Oberseite, Zieh es raus, heben Sie den Deckel und schütteln in den Behälter. A 30 zweite Job höchstens.

Hindernisse aus dem Bürstenleiste Löschen ist einfach. Es kann von der Seite abgeschraubt und entfernt werden,, aber ich fand ich eigentlich nie tun musste, dass, sogar für Schnürsenkel hatte es gegessen.

Beobachtungen

dyson 360 Auge Bewertung
Eine Reinigung auf einem vermeintlich sauberen Teppich laufen. Foto: Samuel Gibbs für den Guardian
  • Wenn es verliert die Verbindung zum Internet, Scheduling erscheint ein bisschen hit and miss werden
  • Es kann auf kleine Lippen oder Gegenstände ganz leicht stecken bleiben, wenn sie auf ein zu drehen gezwungen ist,
  • Die Menge an Schmutz aus einer vermeintlich sauberen Teppich nach oben gezogen war ziemlich erschreckend
  • Die 360 Auge braucht nicht so oft laufen, wie einige andere ein wahrnehmbares Niveau sauber zu halten
  • Es werde tun, 20 Quadratmeter Teppich mit verschiedenen Bits von Möbeln und Hindernisse in unter 30 Minuten ohne eine zweite Ladung benötigen
  • Es muss in der Lage sein, etwa einen Meter zu fahren oder so aus dem Dock der Lage sein, die Reinigung zu starten, was bedeutet es einen freien Weg zu einem anständigen offenen Raum zu haben, hat
  • Es ist nicht so liebenswert wie andere Roboter-Staubsauger

Preis

Der Dyson 360 Eye kostet £ 800. Zum Vergleich, iRobot Roomba 980 mit visueller Navigation kostet auch 800 £, während Bump-Navigation starten Roboter saugt bei rund £ 150 und nach oben.

Urteil

Der Dyson 360 Eye ist das beste Ergebnis erzielt Roboter Vakuum verfügbar. Es ist einfach besser bei Reinigung als alle anderen, aber es hat auch seine Nachteile. Es kann nicht unter so viele Dinge als Roomba bekommen, es Beulen noch in dünne Dinge und es kann immer noch nicht alles sauber, es ist bedeutet, dass Sie nicht der einzige Vakuum zu besitzen brauchen.

Die kleinere Stellfläche macht einen Unterschied in ihrer Fähigkeit, in und um den Tisch und Stuhlbeine zu bekommen, und es benötigt weniger Platz, wenn sie auf einem Dock saß, das macht es viel einfacher, damit zu leben in beengten Wohnungen und Terrassen.

Roboter-Staubsauger sind so konzipiert, eine Woche jeden Tag oder zumindest mehrmals Vakuum, was bedeutet, dass out-and-out Reinigungskraft Materie nicht so viel. Die regelmäßige Reinigung lässt es nie besonders schlecht Ebenen erhalten, und wenn Sie etwas verschütten sind Sie eher ein Vakuum an Ort und Stelle zu bekommen und klar es nicht lassen Sie es für den Roboter.

Man könnte also argumentieren, dass eine weniger leistungsfähige Roboter die Arbeit machen könnte genauso gut, aber die 360 Augen auch braucht nicht so häufig ausgeführt werden, wie einige andere ein wahrnehmbares Niveau sauber zu halten, Gerade weil wird es mehr auf seinen ersten Schwung. Es ist auch einfach zwischen den Stockwerken zu übertragen verschiedenen Bereichen an verschiedenen Tagen zu decken.

Es kostet viel, es ist nicht perfekt, und es ist sicherlich nicht ein Muss-Kauf für jedermann. Aber es ist der beste Roboter Vakuum jetzt.

Vorteile: passt besser in enge Lücken, reinigt auf jedem Lauf besser, macht einen angenehmeren Geräusch, bessere Kantenreinigungs, einfache Wartung, gute App, einfache Terminierung

Cons: kann nicht unter so viel Möbel bekommen, teuer, kann nicht die einzige Vakuum sein, erfordert Internet-Zugang für die meisten Funktionen, die über Druckknopf Reinigung, kann wie alle Roboter-Staubsauger stecken

dyson 360 Auge Bewertung
Der Dyson 360 hat einen kleineren Durchmesser als der Roomba 880 hier abgebildete, aber höher. Foto: Samuel Gibbs für den Guardian

Andere Bewertungen

guardian.co.uk © Guardian News & Media Limited 2010