Virtual Reality Porn is Coming

Virtual Reality Porn is Coming

Pornografische Inhalte könnten als instrumental in den VR Kriege sein, wie es in der VHS-Zeitalter war - oder es könnte ein Nebenschauplatz für weirdos sein


Angetrieben durch Guardian.co.ukDieser Artikel mit dem Titel “Virtuelle Realität Porno kommt aber Mainstream-Erfolg folgen?” wurde von Alex Hern geschrieben, für theguardian.com am Donnerstag, 24. März 2016 13.46 Koordinierte Weltzeit

Eines der ältesten Sprüche der Technik ist, dass in dem Porno geht, Erfolg folgt. Es half VHS Betamax schlagen; es gab Blu-ray den endgültigen Sieg über HDDVD (obwohl Sony unterstützt dann nach unten bevor HD zur Verfügung gestellt Online-Streaming der Nagel in den Sarg zu beiden Formaten); und es half schneller Internet-Verbindungen verbreiten, erstens Angabe von Gründen zu Breitband zu Dial-up zu aktualisieren und dann.

So könnte es sein, etwa die gleiche Todesstoß in der virtuellen Realität Kriege zu schaffen, bevor sie überhaupt begonnen haben?

US-Porno-Site Pornhub hat seine eigene VR Porno-Kanal ins Leben gerufen. Die Zusammenarbeit mit spezialisierten Anbietern BaDoinkVR, die Firma beginnt kostenlos 180˚ und 360˚ virtuelle Videoszenen auf seiner Website die Bereitstellung. Während die Porno wird in einer Click-and-Drag Art und Weise auf dem Desktop sichtbar sein, es wird mit speziell gebauten Zuschauer am besten, entweder billige Handy-Zubehör wie Google Karton oder Samsung Gear VR oder spezielle Headsets wie dem Oculus Rift.

Trotz Pornhub des Toben, das Unternehmen debütiert nicht wahr VR Inhalt. Das ist sehr schwer zu machen, vor allem, wenn es echte Schauspieler ist mit, da braucht es die Fähigkeit, zu integrieren, mindestens, verfolgen sowie Kopfposition als Dreh, und bieten stereoskopischen 3D. Es ist einfach genug, um diese Dinge mit computergenerierten Bildern zu tun, aber "filmen" Schauspieler zu dieser Norm erfordert teure Hardware, die detaillierte 3D-Modelle aus der realen Welt erzeugen kann.

Auch so, 360˚ Video ist eine der größten Quellen von Inhalten für VR-Headsets erhältlich, sowohl mit YouTube und Facebook das Format auf eigenen Plattformen unterstützen. So die Fähigkeit,, oder nicht, Pornhub Porno zugreifen könnte ein treibender Faktor für die Annahme des VR sein. Als Analyst Thomas Husson, von Forrester Research, bekannt, "Es wird für einige Zeit sein, ein Huhn-Ei-Problem: Verlage und Marken müssen erreichen VR Inhalt und die Verbraucher wollen Inhalte bereit zu sein, zu entwickeln, (wenn sie gehen,) eine Prämie auf diesen neuen VR-Headsets zu verbringen. "

Wenn die Verfügbarkeit von Online-360˚video, besonders porn, kommt, um dieses Loch zu füllen, es könnte einen wesentlichen Einfluss darauf haben, welche der drei konkurrierenden VR-Plattformen für zukünftige Generationen setzt neue Maßstäbe.

Sonys Playstation VR, was darauf zurückzuführen ist im Oktober, als mit die beste Chance auf Erfolg wird von vielen gesehen. Dies ist aufgrund seiner Rivalen Oculus und HTC von £ 300 für das Headset Unterbietung allein, und eine weitere £ 300 für die Maschine erforderlich, um sie auszuführen. Aber die Playstation VR arbeitet durch Sony PS4 Konsole, ein Locked-Down-Plattform an die PCs im Vergleich, der seinen Konkurrenten verlassen. Ohne ausdrückliche Erlaubnis von Sony, es ist unmöglich, Software auf dem PS4 zu laufen und es scheint unwahrscheinlich, dass das Unternehmen Pornhub Zugang zu den Nutzern "Homescreens gewähren (die PS4 hat einen Web-Browser haben, aber es ist schlechte Qualität).

Natürlich, all dies setzt voraus, dass VR Porno ist etwas, das Sie erleben wollen würde. Tatsächlich, wie Stuart Heritage fand heraus,, es ist näher an "tief unangenehm" als "sinnlich und erregend". Heritage dem Schluss, dass "es ist alles ein bisschen Nische scheint, wie es von einem einsamen Mann mit einem sehr spezifischen und vage unangenehmen Satz von kleinen Sünden "entwickelt.

guardian.co.uk © Guardian News & Media Limited 2010

In Verbindung stehende Artikel