Samsung Galaxy S9 + Review

Samsung Galaxy S9+ Review
Gesamtnote5
  • Letztes Galaxy S8 + leicht um ein paar lästigen Zipperlein zurückgehalten wurde in diesem Jahr, wie die peinliche Fingerabdrucksensor Platzierung, die alle in der Galaxy S9 + behoben wurden.

Herrliche Bildschirm und eine hervorragende Kamera sind Highlights dieses Top-End-Telefon, aber die Lebensdauer der Batterie verbessert werden könnte.


Angetrieben durch Guardian.co.ukDieser Artikel mit dem Titel “Samsung Galaxy S9 + Bewertung: die besten Big-Screen-Smartphone von Meilen” wurde von Samuel Gibbs geschrieben, für theguardian.com am Donnerstag, 8. März 2018 16.13 Koordinierte Weltzeit

Nachdem in einem neuen Super-Slim-Design der Frontblende an dem eingeläutet Anfang von 2017 mit der S8, hat Samsungs neue Dual-Öffnung, Dual-Kamera genug Leute dazu zu verleiten, aktualisieren?

Es ist fair die Galaxy S9 + praktisch identisch zu sagen, schaut auf seine Vorgänger. Es ist das gleiche gebogene Glasdesign bekommt, Metallseiten und klumpt weniger Kamera auf der Rückseite, und während es ist 1,4 mm kürzer, 0.4mm breite und 0,4 mm dicker ist als die S8 +, Sie werden mit einem Lineal müssen feststellen,.

Die Einfassungen an der Spitze, die enthalten die Iris-Scanner, nach vorn gerichtete Kamera und verschiedene Sensoren, etwas kleiner sind. Samsung hat noch keinen „Kerbe“ übernehmen, die Apple für das verwendete iPhone X und viele andere sind noch in diesem Jahr nutzen, und ich denke, das ist eine gute Sache.

Der große 6.2in ​​OLED-Bildschirm ist einfach wunderschön, pixelgenaue mit tiefen Schwarztöne und kräftige Farben, und es wird in einen Rahmen gepresst, die überraschend einfach zu halten ist, insbesondere im Vergleich zu Geräten wie Googles Pixel 2XL, Das ist 3,3 mm breite. Oh, und es hat immer noch eine Kopfhörerbuchse.

Die S9 + ist immer noch ziemlich groß in der Tasche, aber eine wichtige Veränderung gegenüber Vorjahresmodell ist die Position des Fingerabdruck-Scanner auf der Rückseite. Blaced unterhalb der hinteren Kameras statt mit ihnen bedeutet, es ist so viel einfacher zu erreichen. Es ist richtig,, schnell und eine massive Verbesserung.

Technische Daten

  • Bildschirm: 6.2in Quad HD + AMOLED (529ppi)
  • Prozessor: Octa-Core Samsung Exynos 9810 oder Octa-Core Qualcomm Snapdragon 845
  • RAM: 6GB RAM
  • Lagerung: 128GB + microSD-Kartenslot
  • Betriebssystem: Androide 8.0 mit Samsung Experience
  • Kamera: Dual-12MP-Kamera hinten mit OIS, 8MP vorn gerichtete Kamera
  • Connectivity: LTE, W-Lan, NFC, drahtlose Aufladen, Bluetooth 5, GPS und Iris-Scanner
  • Größe: 158.1 x 73.8 x 8.5 mm
  • Gewicht: 189g

Ein Tages Batterie

Samsung Galaxy s9 + Bewertung
Das Galaxy S9 + hat noch einen Kopfhörerbuchse, es eines von nur einer Handvoll Top-End-Smartphones machen noch einen haben. Foto: Samuel Gibbs für den Guardian

Im Laufe der Jahre haben wir eine ausgezeichnete Leistung von Samsungs Top-of-the-line-Telefonen und die S9 + ist keine Ausnahme kommen erwarten. Es fliegt entlang als Ergebnis, mit den meisten der besten der Rest Schritt zu halten, obwohl es nicht ganz so bissig wie Googles Pixel 2XL, was kommt auf der Software-Optimierung.

Die S9 + wird in der Lage sein, alles, was man in einem Top-End-Telefon tun möchte, einschließlich High-Performance-Gaming und mehr Anwendungen auf einem Bildschirm, aber es gibt einen Bereich der Schwäche im Vergleich zu dem letzten Konkurrenten - und das ist die Lebensdauer der Batterie.

Das Galaxy S9 + verfügt nicht über schlechte Akkulaufzeit, es wird noch einen Tag durchkommen. Aber als Top-End-Handys wie Huawei-Mate 10 Pro kann pro Ladung 2 Tage tun, und Apple iPhone X dauern wird knapp 30 Stunden, die Galaxy S9 +‘s 26 Stunden zwischen den Ladevorgängen ist nicht so gut, wie es sein sollte. Im vergangenen Jahr S8 + verwaltet 30 Stunden zwischen Gebühren.

Das war während der S9 + als mein primären Gerät mit dem Bildschirm Set QHD + und die immer auf dem Display aktiv, Browsing und mit Apps für 5 Stunden mit hundert oder Nachrichten so drücken, Aufpassen 60 Minuten von Netflix, und hören etwa fünf Stunden Musik über Bluetooth-Kopfhörer.

Einstellen des Bildschirms FHD + hinzugefügt rund zwei Stunden Langlebigkeit, aber man konnte das Display sehen war nicht so scharf. Ausschalten der stets auf dem Display machte wenig Unterschied.

Es ist erwähnenswert, dass die Lebensdauer der Batterie besser wurde, je länger ich das Telefon verwendet, wie Samsungs Gerät Wartungsfunktion unterdrückt Anwendungen, die nicht in einer Zeit lang ins Leben gerufen haben, sind aber immer noch Macht im Hintergrund raubend.

Samsungs Android-Version 8 Oreo

Samsung Galaxy s9 + Bewertung
Samsung-Version von Split-Screen funktioniert ähnlich wie die in Standard-Android gebacken, so dass zwei Anwendungen Seite an Seite auf dem großen 6.2in ​​Bildschirm läuft. Foto: Samuel Gibbs für den Guardian

Das Galaxy S9 + ist eines der ersten Geräte Samsung Android laufen 8 Oreo, aber im Großen und Ganzen nicht viel hat sich seit dem Galaxy S8 + geändert. Die Samsung Android Erfahrung ist ziemlich konsistent zwischen den Modellen, aber es führt glatter auf der S9 + als auf jedem Telefon aus, bevor es.

Samsung Galaxy s9 + Bewertung
Stören Sie Ihre Freunde mit dem AR emoji. Foto: Samuel Gibbs für den Guardian

Es gibt kleine Ergänzungen, wie die Fähigkeit, drehen Sie den Startbildschirm müssen Landschaft, Oreo neues Benachrichtigungssystem einschließlich der Anzahl Markierungen auf Programmsymbole, und die Fähigkeit, Messaging-Anwendungen zu duplizieren, so können Sie zwei Versionen von Anwendungen haben wie WhatsApp auf einmal installiert.

Einer der offensichtlichsten Ergänzungen ist neu AR Emoji Samsung. Sie funktionieren wie Apples Animoji, aber verwenden virtuelle Avatare, die wie Sie aussehen sollen. Mine sieht nicht viel wie ich, aber es nimmt Ausdrücke, und Augen- und Mundbewegungen, sehr gut, so können Sie ein maßgeschneidertes Bild schicken. Es erzeugt auch eine Reihe von Gifs mit Ihrem virtuellen Selbst verschiedene Aktionen durchführen, die Sie Menschen wie jeder andere gif schicken. Als ich das tat, der Empfänger hat mir gesagt, fast sofort zu stoppen, so vermute ich, einige könnten sie mehr mögen als andere.

Biometrie

Samsung Galaxy s9 + Bewertung
Der Fingerabdruck-Scanner auf der Rückseite ist viel besser in der Lage im Vergleich zum Vorjahresmodell, und ist einer der besten auf dem Markt. Foto: Samuel Gibbs für den Guardian

Das Galaxy S9 + hat die Gesichtserkennung, ein Iris-Scanner und ein Fingerabdruck-Scanner, so dass Sie mehrere Modi das Gerät entsperren. Neu in diesem Jahr ist „intelligenter Scan“, die kombinierte Gesichtserkennung und Irisabtastung in einen Modus.

Es ist sicherlich schnell und gut funktioniert die meiste Zeit, aber es gibt Fragen über sein Sicherheitsniveau, mit Warnungen angezeigt wird, wenn Sie es einrichten. Samsungs Gesichtserkennung ist sicherlich nicht so sicher wie Apple auf dem iPhone X, aber ob das für Sie wichtig ist davon abhängig, wie Sie die Sicherheit mit Komfort Balance.

Der Fingerabdruck-Scanner auf der Rückseite ist groß, und macht einen großen Unterschied für die Nutzbarkeit des Gerätes.

Kamera

Samsung Galaxy s9 + Bewertung
Die Dual-Kamera auf der Rückseite enthält einen Telemodus mit zwei-fach Zoom. Foto: Samuel Gibbs für den Guardian

Die Kamera ist alles neu für das Galaxy S9 +. Es gibt eine 12-Megapixel-Dual-Kamera auf der Rückseite, das hat eine Weitwinkelkamera und eine Telekamera, sowohl mit optischer Bildstabilisierung ähnlich den Hinweis 8. Aber die Weitwinkelkamera kann variieren auch seine Öffnung, Spiegeln zwischen einem f-stop von 1.5 und 2.4.

Die Idee ist, dass die schnelle f / 1.5 in mehr Licht kann für eine bessere Low-Light-Fotografie und extrem geringe Tiefenschärfe, während die f / 2.4 ist besser für die Aufnahme in eine gute Beleuchtung. Dies kann entweder an der Kamera belassen werden automatisch entscheiden, oder manuell in „Pro“ -Modus gesteuert werden.

alle kombiniert, die hintere Kamerasystem auf dem S9 + ist eines der besten verfügbaren, Erzeugen gut gefärbt, auch detaillierte Fotos in den meisten Lichtverhältnissen. Seine Leistung bei schwachem Licht ist beeindruckend, während die Telekamera kommt gelegentlich in praktisch. Es ist eine deutliche Verbesserung von Samsung, die eher mit der Konkurrenz aufholt als sie blasen aus dem Wasser.

Neu in diesem Jahr ist super slow motion von bis zu 960 Bilder pro Sekunde, das ist das Vierfache der Geschwindigkeit der regulären 240fps Zeitlupe. Je schneller die Erfassung desto größer die Wirkung, wenn bei normaler Geschwindigkeit abgespielt, Herstellung 0.2 Sekunden Handlungs drehen in sechs Sekunden Video.

Super-Zeitlupe auf dem Samsung Galaxy S9 +

Ein Beitrag geteilt durch guardian Technology (@guardian_tech) am

Es ist eine Menge Spaß zu nutzen und Samsung hat die eingebauten Systeme, um es einfacher zu erfassen, was Sie nach. Sie können manuell die Super-Slow-mo mehrere Male während der Aufnahme Video auslösen, und dann einen langen Clip erzeugen oder exportieren nur die Bits, die Sie wollen, wie Videos oder Gifs.

Aber die Kamera-App hat auch eine Bewegungserkennung Option, die Ihnen erlaubt, einen Bereich zu definieren, in dem jede Bewegung der Super-Slow-Motion-Capture auslösen. Es funktioniert sehr gut, nimmt die Vermutung ausarbeiten, wenn der Knopf drücken.

Die Acht-Megapixel-Kamera selfie ist nach wie vor eines der besten, Erhaltung Detail und ziemlich gut bei schlechten Lichtverhältnissen zu tun.

Beobachtungen

  • Es gibt eine „Hybrid“ sim-Version zur Verfügung, die Sie zwei SIM-Karten zur gleichen Zeit nutzen kann, oder eine SIM-Karte und eine Karte microSD
  • Die S9 + ist wasserdicht bis IP68-Standards (1.5m Wasser 30 Minuten)
  • Dolby Atmos Sound Enhancer ist wirklich toll, Hinzufügen von mehr Pop und Raum, um Audio, auch mit Bluetooth-Kopfhörer
  • Das Ohrstück und untere Lautsprecher funktionieren als Stereopaar
  • Sie können von den hässlichen Symbol Hintergründe loszuwerden
  • Bixby, Samsung persönlicher Assistent, hat sich nicht viel im letzten Jahr verbessert und ich fand noch ärgerlicher als nützlich es - Sie können jetzt die Bixby Taste deaktivieren und den Startbildschirm Seite deaktivieren, versteckt sie effektiv vollständig

Preis

Das Samsung Galaxy S9 + kostet £ 869 mit 128 GB Speicher in lila, blau oder schwarz.

Zum Vergleich, die 6.3in Samsung Galaxy Note 8 mit 64 GB Speicher kostet 869 £, die 6in Google Pixel 2 XL mit 64 GB kostet 799 £, die 6in Huawei-Mate 10 Pro mit 128 GB kostet 699 £, die 6in OnePlus 5T mit 64 GB kostet 449 £, die 6in Ehre 10 Aussicht mit 128 GB kostet 450 £, und die 5.8in iPhone X mit 64GB kostet £ 999.

Urteil

Letztes Galaxy S8 + leicht um ein paar lästigen Zipperlein zurückgehalten wurde in diesem Jahr, wie die peinliche Fingerabdrucksensor Platzierung, die alle in der Galaxy S9 + behoben wurden.

Samsung könnte sicherlich einfach im letzten Jahr beschuldigt wird Design Recycling, aber es war wirklich toll in 2017 und ist ebenso groß in 2018, so es kommt damit - vorerst. Die Lebensdauer der Batterie ist etwas enttäuschend, aber immer noch lang genug, um durch einen Tag zu bekommen.

Die Kamera ist groß, der Bildschirm fantastisch und die Passform und Verarbeitung ist brillant. Es ist feature-packed und immer noch das Telefon zu gehen, wenn Sie einen massiven Bildschirm in so überschaubar einen Körper wie möglich wollen. In Anbetracht der Bar wurde angehoben, um wie teuer Top-End-Smartphones kann sein, die S9 + ist eigentlich nicht so teuer für das, was es ist, entweder, Das ist nicht etwas, was ich dachte, dass ich über ein Telefon kostet 869 £ würde sagen,.

Vorteile: 128GB + microSD-Kartenslot, drahtlose Aufladen, IP68, fantastischer Bildschirm, hervorragende Kamera, Iris-Scanner + Gesichtserkennung Combo, große Fingerabdruck-Scanner, Benachrichtigung LED, Kopfhörerbuchse

Cons: Akkulaufzeit könnte besser sein, sehr ähnlich S8 + Design, Bixby-Taste kann nicht neu zugeordnet werden

Samsung Galaxy s9 + Bewertung
Die Rückseite der S9 + ist glattes Glas, ohne Kamera Klumpen. Foto: Samuel Gibbs für den Guardian

Andere Bewertungen

guardian.co.uk © Guardian News & Media Limited 2010