Samsung Galaxy S7 und S7 Edge-Wasserdichtes Smartphones

Samsung Galaxy S7 and S7 Edge Waterproof Smartphones

Südkoreanische Handy-Riese stellt neue Top-End-Android-Handys mit Fanliebling microSD-Kartenslot, superschnellen Kameras und größere Batterien


Angetrieben durch Guardian.co.ukDieser Artikel mit dem Titel “Samsung Galaxy S7 und S7 Edge-wasserdicht Flaggschiff-Smartphones auf dem MWC ins Leben gerufen” wurde von Samuel Gibbs geschrieben, für theguardian.com am Sonntag, 21. Februar 2016 18.00 Koordinierte Weltzeit

Samsung hat seine neuesten Galaxy S7 Flaggschiff-Smartphones vorgestellt, bringt wieder Lieblings-Features, wie es die Top-End des Android-Markt zu schließen zielt darauf ab,.

Die neuen Galaxy S7 und Galaxy S7 Edge-Android-Smartphones, in Barcelona auf dem Mobile World Congress vorgestellt, bauen auf die Gestaltung des letzten Jahres beliebte S6 Versionen aber hinzufügen IP68 Abdichtung und einen microSD-Kartenslot – zwei Merkmale der koreanischen Firma hatte bis bekannt geworden 2015.

Die Galaxy-S7 hat eine flache 5.1in Bildschirm, sondern eine gekrümmte Glas zurück, indem auf die Ergonomie. Je größer Galaxy S7 Kante hat eine 5.5in Bildschirm, der auf der linken und rechten Kanten gebogen ist und hat nur minimale Einfassungen auf beiden Seiten des Bildschirms, um es zu einem der schmalsten phablets verfügbar.

Samsung Galaxy s7 microSD-Karte
Die neuen Smartphones verfügen über einen microSD-Kartenslot für die erweiterbaren Speicher, etwas Samsung Handys hatte bis zum letzten Jahr. Foto: Samuel Gibbs für den Guardian

Beide laufen die neueste Version von Android 6.0 Marshmallow, haben 4 GB Ram für verbesserte Multitasking und 30% leistungsfähigere Prozessoren mit "Wärmeverteiler" Wasserkühlung Technologie, um die Telefone eine Überhitzung zu vermeiden.

Beide Smartphones haben auch deutlich größere Batterien, die versprechen, die Notwendigkeit zu vermeiden, ständig auf der Suche nach einem Power-Point zu sein. Das Unternehmen hat auch in Tools setzen, um den Akku zu schonen beim Spielen, dass auch Aufnahmen von ihrer Gaming-Sessions Benutzern ermöglichen, die Art und Weise Konsolenspieler ähnlich zu erfassen.

Samsung Galaxy S7
Samsung Galaxy S7 hat eine Always-on-Display-Funktion, dass zeigt die Zeit, Datum oder andere begrenzte Informationen auf dem Bildschirm zu jeder Zeit. Foto: Samuel Gibbs für den Guardian

Samsung drängt auch eine Always-On-Anzeigeeinstellung, die auf den Bildschirm des AMOLED-Display verwendet eine minimale Grafik zu beleuchten, die die Zeit, Datum oder andere vom Benutzer konfigurierbare Informationen. Die Firma behauptet, das Feature verbrauchen weniger als 1% Batterie pro Stunde.

Die Telefone haben auch einen neuen, schlanker 12-Megapixel-Kamera mit Low-Light-Fotografie im Auge. Es verwendet größer 1.4um Pixeln und eine Linse mit einer Blendenzahl von 1.7 lassen 25% mehr Licht in den Sensor, sowie eine sehr schnelle Autofokus-System, verhindern körnig oder unscharfe Fotos zu helfen.

Samsung Galaxy s7
Die Kamera jetzt klebt nur aus 0,46 mm von der Rückseite des Telefons. Foto: Samuel Gibbs für den Guardian

Samsung, der größte Smartphone-Hersteller der Welt, befindet sich in einem Kampf über die schwebenden Stimmen der Smartphone-Käufer mit Apple in den meisten entwickelten Märkten gesperrt.

Das Unternehmen setzt auf Batterie, Abdichtung und Kamera Verbesserungen Käufer zu locken, Beim Versuch, den größeren Ökosystem rund um das Smartphone zu erweitern.

Samsung Galaxy S7 Rand
Samsung Galaxy S7 Rand mit seiner gekrümmten Leinwand. Foto: Samuel Gibbs für den Guardian

Rory O'Neill, Leiter der Marken- und Produktmarketing für Samsung sagte,: "Das Vereinigte Königreich Smartphone-Markt gereift. diejenigen unter 25 Wählen Sie jetzt ein Smartphone mit dem Schwerpunkt auf seine Interaktion mit anderen Diensten und Geräten. Wir müssen mehr tun, als produzieren nur ein Smartphone, Wir müssen neu definieren, was ein Handy tun kann. "

Ein Teil dieser Push wird Samsungs Internet der Dinge System namens SmartThings, und Anbindung an die Unternehmens-Fernseher, Home-Audio-Systeme, Kameras und seine virtuelle Realität Headset in Partnerschaft mit Facebook Oculus Rift gemacht.

Samsung sagte, es auch zur Zeit in den USA und in Südkorea verfügbar sein Handy kontaktlos Zahlungssystem zu bringen beabsichtigt, Samsung Pay, zu sechs weitere Märkte in 2016, einschließlich Großbritannien, Spanien, Australien, Brasilien, China und Singapur.

Samsung Getriebe 360
Die Ausrüstung 360 ist neue 360-Grad-Kamera Samsung, Lage von Videos und Fotos zu schießen zwei Fischaugenlinsen und zwei 15-Megapixel-Sensoren. Foto: Samuel Gibbs für den Guardian

Samsung startete auch eine 360-Grad-Kamera, das Getriebe 360, das erinnert an eine kleine Kugel nur etwas größer als ein Golfball. Es verfügt über zwei 180-Grad-Fischaugenlinsen, kann aus der Ferne von einem Samsung Handy gesteuert werden und können in Echtzeit-Video-oder 30-Megapixel-Fotos streamen.

guardian.co.uk © Guardian News & Media Limited 2010