Philips SHB9850NC Kopfhörer Bewertung

Philips SHB9850NC Headphones Review
Gesamtnote3
  • Die Philips SHB9850NCs sind ein gutes Beispiel für anständige drahtlosen Noise-Cancelling-Kopfhörer kommen nach unten in Preis. Vor ein paar Jahren eine Reihe mit gleichwertigen Leistung gekostet hätte praktisch verdoppeln.

Die neuesten Philips Bluetooth-Noise-Cancelling-Kopfhörer bekommen eine Menge Dinge richtig, sind aber durch wenige niggles behindert


Angetrieben durch Guardian.co.ukDieser Artikel mit dem Titel “Philips SHB9850NC Kopfhörer Bewertung: Noise Cancelling, ohne die Bank” wurde von Samuel Gibbs geschrieben, für theguardian.com am Donnerstag, 18. Februar 2016 07.00 Koordinierte Weltzeit

Philips neueste Noise-Cancelling-Bluetooth-Kopfhörer versuchen, ohne die Bank in Premium-Funktionen in einem leichten Satz von Dosen zu packen.

Die Mid-Range Philips SHB9850NCs sind eine relativ subtile Satz von Over-Ear-Kopfhörer, die eher an klassischen Kopfhörer als die übergroßen und bunten Generation sind gekickstarteten von Apples Beats.

Philips SHB9850NC Bewertung
Die SHB9850NC Kopfhörer zusammenklappen oder flach legen, um sie in Taschen zu helfen, passen. Foto: Samuel Gibbs für den Guardian

Die kompakte Bauweise Tassen das Ohr, aber sonst nicht viel, an einem schlanken, aber komfortablen Top-Band und gut gepolsterten Ohrmuscheln, die auch die Ohren warm in den Wintermonaten halten.

Jede Tasse hat eine glänzende Kunststoff-Außen, welche erzeugt Markierungen wahrscheinlich zeigen, relativ leicht, merklich Kratzer in der kurzen Zeit, Kommissionierung bis ich habe sie getestet.

Sie falten sich in einem relativ kleinen Paket, die leicht in einen Beutel zu werfen und unwahrscheinlich, dass in anderen Bits und Stücke zu verfangen.

touch-Steuerung

Philips SHB9850NC Bewertung
Die rechte Ohrmuschel hat die Power-Taste, Kopfhörer-Anschluss und die Touch-Bedienung, aktiviert, indem über das Philips Logo klauen. Foto: Samuel Gibbs für den Guardian

Die rechte Ohrmuschel hat Touch-Steuerung, ähnlich wie auf der diejenigen gefunden Parrot Zik Linie der Kopfhörer. Ein einfaches Tippen spielt oder pausiert die Musik, Streichen nach oben oder passt, um die Lautstärke, beim Durchziehen nach links oder rechts überspringt Titel. Überspringen von Titeln funktioniert gut, wie auch die Einstellung der Lautstärke, auch wenn es ein bisschen langsam ist, aber Taping oder berühren die Musik zu pausieren ist unzuverlässig, häufig wiederholt am Ende selbst auf dem Ohr in der Öffentlichkeit treffen bedeutet, dass Sie - nicht einen guten Blick.

Andere Tasten sind der Ein-Aus-Taste, und man entweder aktivieren oder Noise Cancelling-Schalter auf einen Modus, der Rohre das Hintergrundrauschen in die Kopfhörer für Ansagen zu hören oder sprechen Sie mit Menschen. Es gibt auch eine Schaltfläche Bluetooth zu aktivieren oder zu deaktivieren und ein Standard-Kopfhörer-Anschluss für verdrahtete Hören.

Pairing ist einfach NFC verwenden mit einem Fingertipp auf der linken Ohrmuschel mit so ziemlich jedem Android-Smartphone. Andere werden von Hand haben zu koppeln, indem Sie die Bluetooth-Taste gedrückt halten,.

Die Bluetooth-Verbindung zu einem Telefon in der Tasche war ohne Störungen von anderen Geräten, wie zum Beispiel eine Smartwatch oder Fitness-Band. Der Kopfhörer kann gleichzeitig mit zwei Geräten verbinden, das ist praktisch, wenn Sie eine Tablette und ein Smartphone haben, und unterstützen aptX und AAC für höherwertige Verbindungen mit kompatiblen Geräten.

Eine seltsame Sache, die ich bemerkt, ist, dass sie gelegentlich die Musik in der Mitte eines Songs ohne ersichtlichen Grund anhalten würde. Es wäre nur einmal passieren alle fünf Alben oder so, aber ich konnte nicht isolieren, was das Problem war,.

Ton und Isolation

Philips SHB9850NC Bewertung
Das Noise Cancelling-ist gut bei der Blockierung Hintergrund Drohne, wodurch das elektrische Rauschen, die ähnlich erzeugt, wenn ein Mobiltelefon mit einem Lautsprecher umso offensichtlicher interagiert. Foto: Samuel Gibbs für den Guardian

Die Kopfhörer klingen anständig, mit einer guten Balance, ohne allzu dominant Bass. Wer auf der Suche nach donnernde Schläge müssen woanders suchen. Sie holten aus einzelnen Instrumente gut, aber klang gelegentlich ein bisschen matschig in den mittleren Bereich. Voices auf Podcasts waren nicht so klar, wie Ich mag würde. Die Qualität ein wenig verändert mit Noise Cancelling-off, so dass die Musik ein wenig mehr Energie klingen.

Die Rauschunterdrückung wirksam war im Hintergrund summt Ausblocken und Drohnen. Aber es war nicht besonders gut auf andere Töne Ausblocken wie Stimmen, und ohne Musik zu spielen waren sie akzentuiert.

Das nervigste Bit war eine konstante elektrische Jaulen im Hintergrund, das war nicht übermäßig hörbar mit Musik zu spielen, aber es war, als die Musik angehalten wurde oder in leisen Passagen. Es schien, am häufigsten mit einer Bluetooth-Quelle verbunden zu sein und klang ähnlich den Geräusch erzeugt, wenn ein Handy-Signal mit einem Lautsprecher stört.

Fit und Finish

Philips SHB9850NC Bewertung
Die Hartplastik Klumpen am Boden des Netzes, die den Lautsprecher innerhalb der Hörmuschel deckt könnte dazu führen Sie einige Mühe. Foto: Samuel Gibbs für den Guardian

Die Kopfhörer passen gut, Benommen aber sicher auf dem Kopf und sind bequem für längere Zuhören, es sei denn, die Ohren stecken ein wenig aus. Sie haben ein hartes Kunststoff Quadrat innerhalb des Gewebes der Lautsprecher in jeder Ohrmuschel Abdecken. Meine Ohren ruhte gegen sie und wurde unangenehm nach einer Weile. Andere, die sie anprobiert nicht leiden das gleiche Problem, so dass es davon abhängt, wie viel Ihre Ohrläppchen durchhalten. Ich war nicht bewusst Mine sehr weit ragte, aber offensichtlich mehr als einige andere.

Lebensdauer der Batterie war ausgezeichnet, nachhaltig um 15 Stunden zwischen Gebühren. Leicht genug eine Woche im Wert von Pendeln mit der Geräuschunterdrückung auf, um zu überleben. Der Ladevorgang dauerte etwas mehr als eine Stunde, um den Micro-USB-Anschlusses an der Spitze des Kopfhörer unter dem Kopfbügel Arm versteckte unter Verwendung von.

Philips SHB9850NC Bewertung
Der microsUSB Anschluss befindet sich hinter dem Arm verbindet die Hörmuschel an dem Kopfband versteckt, die ordentlich aussieht, aber bedeutet, man kann sie nicht tragen, während sie aufgeladen sind. Foto: Samuel Gibbs für den Guardian

Preis

Die Philips SHB9850NCs sind für £ 130. Zum Vergleich der Tronics Backbeat Pro kostet £ 190 und die Parrot Zik 2.0 kosten £ 300. Wired Noise-Cancelling-Kopfhörer beginnen bei rund 100 £.

Urteil

Die Philips SHB9850NCs sind ein gutes Beispiel für anständige drahtlosen Noise-Cancelling-Kopfhörer kommen nach unten in Preis. Vor ein paar Jahren eine Reihe mit gleichwertigen Leistung gekostet hätte praktisch verdoppeln.

Die Störgeräuschunterdrückung ist gut, die Passform und Gewicht sind hervorragend und die Lebensdauer der Batterie ist fest. Es gibt nur ein paar kleine Mängel, die wirklich die Kopfhörer im Stich lassen, nämlich die sehr irritierend elektrische Jaulen, finickity Kontrollen und seltsame harte Klumpen in den Ohrmuscheln, die möglicherweise nicht ein Problem für Sie sein.

Vorteile: Licht, kompakt, guter Hintergrund Brummen Stornierung, feste Bluetooth-Verbindung und die Lebensdauer der Batterie

Cons: ärgerlich elektrische Jaulen, harte Klumpen in den Kopfhörern, passive Schallisolation könnte besser sein, steuert nicht so reagieren, wie sie sein sollten

Philips SHB9850NC Bewertung
Das Stirnband leicht und passt gut auf den Kopf, ohne viel Polsterung erforderlich ist bequem zu sein. Foto: Samuel Gibbs für den Guardian

Andere Bewertungen

guardian.co.uk © Guardian News & Media Limited 2010