Ist das die Zukunft der Arbeit?

Is This The Future of Work?

Australische Wissenschaft Agentur CSIRO sagt Arbeitsplätze zunehmend wird digital fokussiert und automatisiert. Wer will ein "Online-Chaperon" zu sein?


Angetrieben durch Guardian.co.ukDieser Artikel mit dem Titel “Ist das die Zukunft der Arbeit? Wissenschaftler sagen voraus, noch, welche Jobs für Menschen im Jahr 2035 geöffnet sein wird,” wurde von Paul Karp geschrieben, für theguardian.com am Freitag, 26. Februar 2016 05.41 Koordinierte Weltzeit

Arbeiter der Suche nach Jobs in 2035 könnte prüfen, wie ferngesteuerte Fahrzeugbetreiber oder Online-Chaperone Umschulung.

Das sind zwei der Arbeitsplätze der Zukunft vorgeschlagen in ein Bericht des CSIRO dass Charts 20-Jahres-Trends in der zunehmend digital konzentriert und automatisierte australische Arbeitsplätze.

Der Arbeitsminister, Michaelia Bargeld, den Bericht am Freitag bei den Australian Computer Society Konferenz veröffentlicht.

Bargeld, sagte der Bericht zeigte, "einige Arbeitsplätze wird unweigerlich in den kommenden Jahren automatisiert werden, aber der technologische Wandel wird andere zu verbessern und auch neue Arbeitsplätze schaffen und Chancen".

"Die Zukunft wird nicht über Menschen mit Maschinen im Wettbewerb, es wird über Menschen, Maschinen und Arbeiten, die mehr interessant ist und die Erfüllung mit,", Sagte sie.

Der Bericht identifiziert sechs Megatrends in der Belegschaft, die wichtigste davon ist eine "Explosion in Gerätekonnektivität, Datenvolumen und Rechengeschwindigkeit, kombiniert mit den schnellen Fortschritten in automatisierten Systemen und künstliche Intelligenz bedeutet, dass Roboter-Geräte mehr viele Aufgaben ausführen können schnell, sicher und effizient als der Mensch ".

Zunehmende Automatisierung wird die Komplexität der Arbeitnehmer Aufgaben erhöhen. "Viele gering qualifizierte Arbeitsplätze werden ins Ausland verlagert oder automatisiert. Die Folge ist die Wahrscheinlichkeit eines erhöhten Fähigkeiten und Bildung Bar für den Eintritt in vielen Berufen und Berufen,"So der Bericht.

Der letzte Auftrag auf der Erde: eine vollautomatisierte Welt vorzustellen - Video

Der Bericht stellte fest Wissenschaft, Technologie, Ingenieurwesen und Mathematik (Stengel) Wissen wird in 75% der am schnellsten wachsenden Berufe und beklagte, dass "Australische Jugend fallen Zinsen und Leistung in Stem demonstrieren".

Ein weiterer Trend ist ein erwarteter Anstieg der Selbständigkeit und freiberuflich von Peer-to-Peer-Plattformen verursacht Upwork, Kaggle, Innoventive und Freelancer.com, die den Bericht Ansprüche "liefern Wert durch Bequemlichkeit, niedrige Einstiegsbarrieren und erhöhte Geschwindigkeit ermöglicht Menschen ihre freie Zeit in bezahlte Arbeit zu verwandeln ".

Der Bericht sagte, während freelancing "noch nicht Einzug gehalten in Australien, Es ist eine große (und wächst) Beschäftigungsmodell in anderen Ländern ", in Amerika wie, wo man in drei Arbeiter ein unabhängiger Auftragnehmer ist.

Wenn der ideale Job existiert nicht, die Arbeiter müssen es schaffen kann, der Bericht vorgeschlagen. "Unternehmerische Fähigkeiten sind wahrscheinlich immer mehr an Bedeutung in großen Organisationen für kleine Unternehmen Gründer und Mitarbeiter zu sein,," es sagte.

Der Bericht prognostiziert Dienstleistungsbranchen, insbesondere Bildung und Gesundheit, würde weiterhin die Schaffung von Arbeitsplätzen zu fahren, bedeutet "Fähigkeit zur sozialen Interaktion und emotionale Intelligenz wird immer wichtiger".

Der Bericht sagte Australiens Belegschaft vielfältig sein wird, mit einem in fünf australischen über dem Alter von 65 in 2035, hohe Beteiligung von Frauen und ein großer Teil der Migranten im erwerbsfähigen Alter zu sein.

Der Bericht sagte, dass die Beschäftigungsentwicklung in den neuen Job-Typen führen, und spekulierten Dazu gehören beispielsweise "größer große Datenanalysten", komplexe Entscheidungsunterstützung Analysten, ferngesteuerte Fahrzeugbetreiber, Kundenerfahrung Experten, persönliche Gesundheitsvorsorge Helfer und Online-Chaperone.

"Der Aufstieg von un-bemannten Fahrzeugen, die zu einer neuen Belegschaft von Piloten, Fahrer und Schiffskapitäne, die tun ihre Arbeit nicht vom Himmel, Meer oder Mine, aber von einem Büro in einem entfernten Standort aus,"So der Bericht.

In einer Rede auf einer Konferenz die Produktivität der Mitarbeiter auf 8 Dezember, Australian Council of Trade Unions Sekretär Dave Oliver gewarnt "extreme Änderungen von aktuellen technologischen Fortschritt präsentiert werden, was zu einer tieferen, breiter und dauerhafter Aushöhlen von dem Arbeitsmarkt ".

Er sagte eine kürzlich CEDA Bericht zeigte 5 Millionen Arbeitsplätze (40% der australischen Arbeitskräfte) stellen eine hohe Wahrscheinlichkeit, die von Computern über das nächste ersetzt wird 10 bis 15 Jahre.

"Trotz der sehr viele Vorteile der neuen Technologien, wir wollen unbedingt die Folie auf einen Arbeitsmarkt-Plattform zu vermeiden, dass die Arbeitnehmer zu bieten gegeneinander für Pakete von Arbeit in einer Art brutal zwingt, Reverse eBay-Stil Auktion,"Oliver sagte.

"Die Herausforderung für uns alle - Gewerkschaften, Arbeitgeber, Regulierungsbehörden und Regierungen - ist es, die technologischen Möglichkeiten zu nutzen und sie für funktioniert, anstatt gegen, Arbeiter im besten Interesse,", Sagte er.

Geld sagte: "mehr als je zuvor, Bildung und Ausbildung sind wichtig für die auf dem Arbeitsmarkt Erfolg. Von 2019, die Zahl der Arbeitsplätze für hochqualifizierte Arbeitskräfte projiziert wird mehr sein als die Zahl verfügbar verdoppeln in 1991.

"Wie Australiens Belegschaft Tarife auf lange Sicht wird von unserer Fähigkeit abhängen Arbeiter Übergang zu einer neuen und besseren Arbeitsplätzen zu helfen. Unsere größte Herausforderung wird sein, niemand, um sicherzustellen, hinter sich gelassen,", Sagte sie.

guardian.co.uk © Guardian News & Media Limited 2010