Huawei-Mate 20 Pro Bewertung

Huawei Mate 20 Pro Review
Gesamtnote5
  • Huawei hat etwas ganz bemerkenswert mit der Mate-abziehbar 20 Pro. Normalerweise Geräte mit so vielen innovativen neuen Technologien am Ende als spec-Monster, aber schlechte Erfahrungen.

Mit In-Display-Fingerabdruck und 3D-Gesichtsscan, Dreifach-Kamera und lange Akkulaufzeit, Huawei hat etwas Besonderes abziehbar


Angetrieben durch Guardian.co.ukDieser Artikel mit dem Titel “Huawei-Mate 20 Pro: Spitzen Brillanz” wurde von Samuel Gibbs geschrieben, für theguardian.com am Montag, 29. Oktober 2018 06.00 Koordinierte Weltzeit

Huawei hat wirklich gute Handys seit Jahren gemacht, aber der Kamerad 20 Pro ist die chinesische Firma erstes wirklich innovatives Gerät mit einer dreifachen Kamera, 3D Gesicht freischalten und ein in Bild-Fingerabdrucksensor.

Die Mate-Serie von Telefonen hat immer eine Sache, vor allem geliefert - Akkulaufzeit. In diesem Jahr hat Huawei aus dem Weg gegangen zu liefern noch mehr.

das Mate 20 Pro ist das beste Gefühl, die meisten Premium-Gerät die chinesische Firma gemacht hat. Es ist unglaublich solide, glatt und gut gebaut, aber bei 189g ist immer noch überraschend leicht und handlich im Vergleich zu dem 208g iPhone XS Max und 201g Samsung Galaxy Note 9.

Huawei-Mate 20 Pro Beitrag
Der Glasboden ist besonders attraktiv und abstößt Fingerabdrücke im Gegensatz zu den meisten dh es bleibt uns schön. Foto: Samuel Gibbs für den Guardian

Es sieht aus wie die Lovechild eines iPhone XS Max und Galaxy S9 +. Die Huawei hat die gekrümmten Kanten und Metallband der Galaxy, mit dem All-Screen-Design und breit, aber seichter Kerbe des iPhone. Das Ergebnis ist ein eindrucksvolles Handy, das eine enorme quetscht, schön und knackig 6.39in Anzeige in einem überschaubaren Gerät, das als seine Konkurrenten zu behandeln schmaler und leichter ist,.

das Mate 20 Pro ist kein kleines Telefon von jedermann Maßstab, aber es fühlt sich nicht zu groß in der Hand. Sie können das Telefon mit einer Hand bedienen, und ich hatte nie das Gefühl, wie ich wollte es fallen.

Ein Teil davon ist Vinyl artige Nuten in dem Glas zurück zu machen, was Huawei ruft ein „Hyper-optisches Muster“. Es fühlt sich immer noch glatt, fast seidenähnliche bei Berührung, aber Ihr Nagel über sie laufen, und es klingt wie eine Schallplatte. Es gibt das Glas wieder einen schönen Glanz, aber es Masken Fingerabdrücke auch und macht es deutlich weniger rutschig. Es ist immer noch Glas, natürlich, so, wenn Sie es fallen wird es noch zerschlagen.

Die Unterseite des Telefons hat den SIM-Steckplatz und einen USB-Port C, aber keine sichtbaren Lautsprecher, weil der Ton kommt Port aus dem USB-C. Es ist komisch, aber effektiv.

Technische Daten

  • Bildschirm: 6.39In der OLED QHD + (538ppi)
  • Prozessor: oct-Kern Huawei Kirin 980
  • RAM: 6 oder 8 GB RAM
  • Lagerung: 128 oder 256 GB sowie nano-Speicherkarte
  • Betriebssystem: EMUI 9 basierend auf Android 9 Kuchen
  • Kamera: Triple-hintere Kamera 40MP, 20MP Ultra-Weitwinkel, 8MP Tele, 24MP vorn gerichtete Kamera + 3D Tiefenmesskamera
  • Connectivity: LTE, W-Lan, NFC, Bluetooth 5 und GPS (Dual-SIM in einigen Regionen)
  • Wasserbeständigkeit: IP68
  • Größe: 157.8 x 72.3 x 8.6 mm
  • Gewicht: 189g

Top-Leistung und Akkulaufzeit

Huawei-Mate 20 Pro Beitrag
Der USB-C-Buchse dient gleichzeitig als Lautsprecherausgang in der Unterseite des Telefons. Foto: Samuel Gibbs für den Guardian

das Mate 20 Pro ist das erste Gerät Huawei neue Kirin zu verwenden 980 Prozessor, die das Unternehmen sagt, ist eine deutliche Verbesserung gegenüber dem Vorjahr Kirin 970, und ist eine der ersten Chips hergestellt 7nm Verfahren unter Verwendung von.

Die Leistung war ausgezeichnet in ganz, passenden Rivalen laufen Qualcomm Snapdragon 845 wie die OnePlus 6 oder Googles Pixel 3 XL. Starten von Anwendungen und das Umschalten zwischen ihnen ohne merkliche Verzögerung überall im allgemeinen Gebrauch schnellen wurde. Gaming-Performance war auch ausgezeichnet, sowohl in der glatten Bildwiederholraten und in Batterieeffizienz, mit einem 30 Minute Anfall von Shadowgun Legends raubend um 9% Batterie und cool bleiben im ganzen.

Auch mit Huawei-Gaming-Modus aktiv, die bis schaltet den Prozessor auf maximale, Batterieverbrauch und Hitze war nicht viel höher. Die Leistung sollte noch besser für Spiele sein, die die Firma GPU Turbo System unterstützen.

Lebensdauer der Batterie war auch ausgezeichnet. Mit starkem Einsatz dauerte es über 35 Stunden zwischen Gebühren, was bedeutet, es es den ganzen Weg von 07.00 am ersten Tag bis 18.00 Uhr am zweiten Tag machen würde. Das war mit Hunderten von E-Mail, Nachrichten und Push-Benachrichtigungen, viele Browsing, 5 Stunden von Spotify über Bluetooth-Kopfhörer, Aufpassen 60 Minuten von Netflix, 30 Minuten von Spiel und Schießen über 10 Fotos pro Tag.

Mit leichtem allgemeinem Sprachgebrauch des Kameraden 20 Pro bekam näher 48 Stunden zwischen Gebühren, und wird weit mehr mit einem Huawei Energiespar oder ultra Stromsparmodi dauern. Wenn Sie das Telefon benötigt für drei Tage dauern es wirklich könnte - vielleicht sogar noch länger.

Eine volle Ladung dauerte weniger als eine Stunde über Kabel mit dem mitgelieferten Ladegerät 40W, schlagen 30% in 13 Minuten. das Mate 20 Pro kann bis zu 15W aufladen drahtlos zu, und mit dem Umlegen eines Schalters, drahtlos andere Geräte aufladen, einschließlich anderer Telefone und Kopfhörer. Sie konnten über USB-C-Kabel für eine Weile ähnlich tun, Doch zurück an Rücken drahtlose Aufladen eines anderen Telefons ist sicherlich ein Novum.

EMUI 9

Huawei-Mate 20 Pro Beitrag
Die Statusleiste auf beiden Seiten der Kerbe ist ziemlich eng für Symbol Raum. Foto: Samuel Gibbs für den Guardian

Huawei Smartphones läuft eine angepasste Version von Android genannt EMUI, hier auf der Grundlage der neuesten Android 9 Kuchen.

Einige werden es lieben, andere werden es hassen. EMUI 9 noch ist die polierte Version, mit verfeinerten Animationen und Aktionen, aber es hat noch einige seltsame Macken.

Es verwendet eine Oldschool-Taste für die App Schublade, beispielsweise, aber hat die komplette Thematisierung Unterstützung, so ist es einfach, das Aussehen der Symbole zu ändern, Farben und die Tapete.

Es hat auch Huawei Version von Google-Objektiv genannt HiVision, das tut Image- und Produkterkennung Amazon mit, eine Last von Knöchel-basierten Gesten für Dinge wie Screenshots und Öffnung Apps, plus ein Mini-Display-Modus, der schrumpft, was in der rechten unteren Ecke auf dem Bildschirm ist oder Ecke links, so ist es einfacher zu erreichen.

EMUI 9 noch hat die Standard-Android-Navigationstasten, die Google für die Pixel ditched 3, aber es hat auch eine seltsame Floating Navigation Dock-come-Joystick Sache und voller Wischgesten als Optionen. Das Streichen von der linken oder rechten Rand des Bildschirms gehen zurück eine nette Idee.

Huawei hat auch seine eigene Version der digitalen Wohlbefindens-Tools Google zeigt Ihnen, wie lange Sie Ihr Telefon, die apps, wie oft Sie entsperren und mit der Fähigkeit, Grenzen zu setzen.

Es gibt eine Menge von Optionen im ganzen, aber es nicht anmaßend fühlen. Ein Bereich, der seltsam ist in Individualisierungsmöglichkeiten fehlen, ist die Statusleiste. Die Kerbe auf dem Bildschirm ist sehr breit, so dass wenig Raum für Ikonen. Wenn Sie das Telefon nur vibrieren, Sie können nur die Batterie passen, Zeit und Vibrieren Symbol auf der rechten Seite. Mit zwei sims und Wi-Fi verbunden, es gibt nur Platz für das Bluetooth-Symbol, die ersetzt wird, wenn eine E-Mail oder eine ähnliche Meldung erscheint. Es wäre gut, in der Lage sein, die Statusleiste Symbole für mehr Platz zurückzuschneiden.

Huawei größte Veränderung zu Android ist in Energiesparfunktionen. Das System ist viel aggressiver auf Anwendungen blockieren im Hintergrund als die Google-Batteriesysteme vom Laufen. Das ist gut für den größten Teil, aber Sie müssen möglicherweise einige Anwendungen weiße Liste wie Strava um sicherzustellen, dass sie korrekt funktionieren.

Biometrie

Huawei-Mate 20 Pro Beitrag
Der In-Display Fingerabdrucksensor ist groß, aber so ist die 3D-Gesichtserkennung ein beeindruckendes biometrisches Paket machen. Foto: Samuel Gibbs für den Guardian

das Mate 20 Pro kommt mit zwei innovativen biometrischen Optionen. Die erste ist eine 3D-IR Gesicht Scan-System sehr ähnlich, die in der verwendeten iPhone XS. er projiziert 30,000 Punkte auf dem Gesicht seine Konturen zu erkennen und Sie sicher erkennen.

Mit raise-to-Wach und der Möglichkeit, den Lockscreen zu überspringen, wenn Sie erkannt, es ist so schnell, könnte man meinen es war gebrochen werden vergeben. Sie können auch zu entsperren bekommen, aber nicht direkt auf dem Home-Bildschirm gehen, und nur Benachrichtigung Inhalt offenbaren, wenn Sie anerkannt sind, wie Apples Face ID-System.

Der zweite ist ein optischer Fingerabdrucksensor direkt in den Bildschirm über ein Drittel des Weges nach oben eingebettet. Ein Patch leuchtet Ihnen zu zeigen, wo Sie mit dem Daumen setzen. Sie haben etwas genauer mit dem Finger Platzierung sein, und es ist nicht so schnell wie Huawei kürzlich kapazitiven Fingerabdruck-Scanner, aber es funktioniert immer noch groß.

In der Tat die beiden arbeiten wirklich gut zusammen. Die Gesichtserkennung funktioniert hervorragend das Telefon zum Entsperren, kann aber nicht für Anwendungen verwendet werden, die einen Fingerabdruck erwarten, das ist, wo der Fingerabdruck-Scanner kommt in.

Kamera

Huawei-Mate 20 Pro Beitrag
Huawei Kamera-App funktioniert gut, aber es fehlt immer noch einen automatischen HDR-Modus oder Quick-Switch-Tasten des Unternehmens Master-AI System ein- oder auszuschalten. Foto: Samuel Gibbs für den Guardian

Huawei Triple Kamera kehrt für den Mate- 20 Pro, diesmal mit der Monochrom-Kamera aus dem P20 Pro getauscht für eine ultra-Weitwinkelkamera.

Die Hauptkamera ist 40 Megapixel, die ultrabreiten 20-Megapixel und es gibt eine dritte Acht-Megapixel-Kamera Tele. Das Trio arbeitet in Verbindung 10-Megapixel-Bilder standardmäßig zu schießen, die aus gehen 0.6 out zu 10x hybrid Zoom dann mit digitalem Zoom oben 5x.

Es ist eine sehr starke Kombination. Ich benutzen die Ultra-Weitwinkel-Kamera bei 0,6x Zoom mehr, als ich dachte, ich würde, und 1x, 3x und 5-fach Zoom-Stufen waren sehr gut und bekam man viel näher an die Action als ein Standard-2-fach Zoom. Der Super-Makro-Modus ist auch ausgezeichnet, die bekommt man viel näher an ein Objekt, als man normalerweise gut und immer noch konzentrieren. Jeder, der Makro-Aufnahmen mag nehmen werden es lieben.

Allgemeine Bilder waren sehr ähnlich zu dem ausgezeichnet P20 Pro, mit einer hervorragenden Menge an Details und Farbgenauigkeit. Es ist nicht ganz die gleiche Dynamik in schwierigen Lichtverhältnissen als Pixel 3, aber seine Leistung bei schwachem Licht war großartig und es ist gewidmet Nachtmodus ist sehr beeindruckend.

Die Master-AI ist auch aus der P20 Pro verbessert, aber es schlägt noch gelegentlich kleine Änderungen an Fotos, die einige Elemente über sättigen neigen dazu, geben sie einen Blick Instagrammed. Sie können die Änderungen mit einer wenig Toast Ankündigung kündigen, die auf dem Bildschirm erscheinen, aber nur, bevor Sie das Foto geschossen haben.

Die 24-Megapixel vorn gerichtete selfie nimmt Bilder, die relativ weich sind im Detail ohne Aktivierung die Gesicht-Ausdünnungs-Betriebsart oder die Hautglättung. Es gibt auch 3D-Live Emojis die nach vorn gerichteten Kamera mit Ihrem Ausdrücke in cutesy Zeichen zu imitieren wie Apples Animoji.

Beobachtungen

Huawei-Mate 20 Pro Beitrag
Die Quad-Anordnung der LED-Blitz und drei Kameras auf der Rückseite ist ganz unverwechselbare. Foto: Samuel Gibbs für den Guardian
  • Bluetooth-Verbindung zu einem Satz von drahtlosen Ohrhörern war ausgezeichnet
  • 4G Leistung war viel besser als einige Konkurrenten, Festhalten an brauchbares Signal an mehr Orten, ohne den Akku zu belasten
  • Die Dämmerung Farbe nicht die hyper optischen Muster auf dem Glas zurück
  • Das Telefon unterstützt neue Nano-Speicherkarten, nicht microSD-Karten, was zu kaufen könnte sich als schwierig erweisen
  • Huawei Haptiken stark verbessert, wenn auch nicht ganz auf dem Niveau von Apple
  • Es ist nicht verfügbar in den USA zu kaufen folgenden Huawei wirksames Verbot von der Trump Verwaltung

Preis

Das Huawei-Mate 20 Pro Kosten £ 900 mit 128 GB Speicher.

Zum Vergleich, die Huawei P20 Pro Kosten £ 799 mit 128 GB Speicher, die Google Pixel 3 XL Kosten £ 869 mit 64GB, die Samsung Galaxy Note 9 Kosten £ 899 mit 128 GB, die OnePlus 6 Kosten £ 469 mit 64 GB und dem iPhone XS Max Kosten £ 1.099 mit 64GB.

Urteil

Huawei hat etwas ganz bemerkenswert mit der Mate-abziehbar 20 Pro. Normalerweise Geräte mit so vielen innovativen neuen Technologien am Ende als spec-Monster, aber schlechte Erfahrungen.

Aber der Kamerad 20 Pro ist alles andere als eine schlechte Erfahrung. Es ist ein raffiniertes, schönes Stück Hardware, die in eine wirklich beeindruckende Telefon liest sich wie eine ultimative Wunschliste der Tech-Enthusiasten zu quetschen schafft, was. Sie haben den In-Display Fingerabdrucksensor bekommen, 3D Gesichtserkennung, ein leistungsfähiger Prozessor, fantastischer Bildschirm, drahtloses Aufladen und auch die Fähigkeit, andere Geräte drahtlos aufladen.

Dann gibt es das ausgezeichnete Dreifachkamerasystem auf der Rückseite und eine Monster-Batterie, die in gut einen zweiten Tag dauern würde, möglicherweise sogar länger, die super schnell zu Gebühren. Es ist auch relativ leicht zu greifen und die Verwendung angesichts der großen 6.39in Anzeige.

Huawei EMUI 9 wird sicherlich nicht jedermanns Geschmack sein,, und es nicht ganz der Messlatte, wie die Android-Version auf Google-Pixel 3 hat sich, aber es ist gut optimiert und glatt in Betrieb und das meiste davon kann angepasst werden, wenn Sie die Art und Weise nicht wie es funktioniert oder Aussehen.

das Mate 20 Pro ist sicherlich nicht billig bei £ 900, aber Sie bekommen eine verdammt viel von Telefon für Ihr Geld, und ein qualitativ hochwertiges Erlebnis mit ihm. Dies kann das beste Handy des Jahres.

Vorteile: lange Akkulaufzeit, 3D Gesichtserkennung, In-Display-Fingerabdruck-Scanner, drahtlose Aufladen, Reverse drahtlose Lade, brillante Kamera, fantastischer Bildschirm, guter Prozessor

Cons: EMUI nicht jedermanns Geschmack, Nano-Speicher nicht microSD, teuer, keine Kopfhörerbuchse, Master AI kann manchmal anmaßend

Huawei-Mate 20 Pro Beitrag
Sie müssen lächeln nicht für die Kamera das Telefon zu entsperren. Foto: Samuel Gibbs für den Guardian

Andere Bewertungen

guardian.co.uk © Guardian News & Media Limited 2010

In Verbindung stehende Artikel