Apple-enthüllt Wasserdichtes iPhone 7

Apple Reveals Waterproof iPhone 7

Neue Farben, schnelleren Prozessor und eine längere Akkulaufzeit für das kleinere iPhone 7, und Dual-Kameras auf der Rückseite für das iPhone 7 Plus - aber wie vorhergesagt, die Kopfhörerbuchse ist nicht mehr


Angetrieben durch Guardian.co.ukDieser Artikel mit dem Titel “Apple-offenbart wasserdicht iPhone 7 mit neuen Kamera … und keine Kopfhörerbuchse” wurde von Samuel Gibbs geschrieben, für theguardian.com am Donnerstag, 8. September 2016 07.04 Koordinierte Weltzeit

Apple hat enthüllt das iPhone 7 und 7 Mehr, die nächste Generation Smartphones, die eine ähnliche Aluminium-Look, aber jetzt wasserdicht mit neuen Innen, neue druckempfindliche Home-Taste, neuen Dual-Kamera-Funktionen und keine Kopfhörerbuchse.

Apples Senior Vice President für weltweites Marketing, Phil Schiller, nahm auf der Bühne des Bill Graham Civic Auditorium in San Francisco das Smartphone ankündigen, die erste mit dem Unternehmen die neueste iOS zu starten 10 Software für iPhone und iPad mit verbesserten Benachrichtigungen und Messaging-Funktionen.

Die größte Veränderung auf dem neuen iPhone, jedoch, ist die Entfernung des Universal-3,5-mm-Kopfhörerbuchse, die verwendet in den Boden des Smartphones geschnitten werden und ist für fast alle Formen von Audio-produzierenden Elektronik gemeinsam. Stattdessen, Apple-Benutzer hofft, den Blitz-Port zu umarmen, die üblicherweise für Leistung und Dateiübertragungen verwendet, für Audio, oder drahtlose Kopfhörer, wie sie von Apple die Beats-Kopfhörer Marke.

Blitzanschluss können Kopfhörer und ein Blitz-Analog-Adapter mit dem neuen iPhone aufgenommen werden.

Schiller sagte: "Apple-EarPods sind die beliebtesten Kopfhörer der Welt. Jetzt sind wir ihnen zu bewegen Blitz. Warum? Da bietet es digitale Audio, Power, und viele andere Vorteile, die einfach nicht möglich, über eine analoge Verbindung sind.

"Der analoge Kopfhörerbuchse hat sich für eine sehr lange Zeit bei uns. Aber der Grund, sich zu bewegen ist Mut. Der Mut zu bewegen und etwas Neues, das uns alle betters. "

AirPods
Apples neue In-Ear-Kopfhörer drahtlos, AirPods. Foto: Stephen Lam / Getty Images

Apple hat auch eine neue Reihe seiner EarPod In-Ear-Buds, diesmal ohne Kabel, genannt AirPods, die sie hofft, dass der Übergang von den Kopfhöreranschluss erleichtern.

Bluetooth-Kopfhörer sind in einer Reihe von Preisen und Fähigkeiten weit verbreitet, und haben populär geworden in den letzten zwei Jahren, aber wirklich drahtlose In-Ear-Buds haben gekämpft, die technologischen Zwängen der kurzen Lebensdauer der Batterie zu überwinden und schwache Konnektivität. Einige neue Modelle in diesem Jahr von Unternehmen wie Motorola veröffentlicht, Bragi und Samsung hoffen, diese Probleme zu lösen.

Phil Schiller, Senior Vice President für weltweites Marketing, sagte,: "Bis jetzt niemand auf die Herausforderung der Festsetzung der Dinge gemacht hat, die nur schwer in den drahtlosen Erfahrungen zu tun, so können wir sie alle genießen. Also das ist, was wir mit dem Apple AirPods tun. "

AirPods kostet $170 und verfügbar sein, Ende Oktober. Apple Kopfhörer Marke Beats wird auch Release neue Wireless-Modelle.

Schneller A10 Fusion-Chip

Wie bei allen vorherigen iPhone-Updates, das iPhone 7 und 7 Und dazu haben schneller, leistungsfähigere Prozessoren - das Apple-A10 Fusion der A9 aus der letztjährigen iPhone 6S ersetzt - mit der Außenseite der neuen Smartphones subtile Veränderungen im Design zu sehen.

Der neue Quad-Core-A10 Fusion-Prozessor haben 120 mal die Leistung des Original-iPhone und Apple sagt, es wird auch die Lebensdauer der Batterie durch eine verbesserte Leistungseffizienz erweitern.

Apple-schätzt, dass das iPhone 7 werde liefern, im durchschnitt, zwei weitere Stunden Akkulaufzeit als das iPhone 6S.

Die iPhone 7 kommt in einem neuen Glanz schwarzer Farbe und hat die bisher sichtbaren Antennenleitungen auf der Rückseite Markierung ein paar kleine optische Veränderungen an den neuen Handys über Vorgänger versteckt. Das neue iPhone ist jetzt auch wasserdicht nach IP67-Standards, sie in Einklang mit Konkurrenten von Samsung bringen und andere.

Die Home-Taste hat auch einen ähnlichen druckempfindlichen Technologie wie Apples MacBook-Trackpad und die 3D-Touch-Screen des iPhone 6S zu verwenden gezwickt worden, die Simulation von Bewegung eine kleine vibrierende Gefühl mit, wenn sie ohne tatsächlich gedrückt gedrückt. Die neue Schaltfläche wird weiter Gestensteuerung ermöglichen und könnte den Weg für die Taste ganz in späteren Version des Smartphones entfernt werden ebnen.

Für viele, die Home-Taste ist zu einer der Schwachpunkte des iPhone gewesen, Ersatz erfordert, die hat heikel erwiesen aufgrund der Fingerabdrucksensor und sicheren Chip darunter verborgen.

Plus-Dual-Kamera

iphone 7 Plus
Die iPhone 7 Außerdem werden zwei Kameras auf der Rückseite. Foto: Monica Davey / EPA

Die iPhone 7 wird auch ein verbessertes Kamerasystem haben mit Konkurrenten Schritt zu halten. Das iPhone verwendet, um die beste Kamera im Geschäft haben, aber das iPhone 6S konfrontiert starke Konkurrenz nicht nur von Samsung, aber HTC, LG und Rising Star chinesischen Firma Huawei.

Die Kamera hat jetzt ein schneller, größer 12-Megapixel-Sensor, eine schnellere f1.8 Objektiv für eine bessere Low-Light-Fotografie und eine verbesserte true-Ton-Flash. Alle Versionen des iPhone haben nun eine optische Bildstabilisierung, nicht nur die größeren Plus-Modelle.

Das Update wird sehen eine neue Dual-Kamera auf der Rückseite des größeren iPhone ausgestattet 7 Mehr – ein 12-Megapixel-Teleobjektiv und eine 12-Megapixel-Weitwinkelobjektiv – ähnlich wie diejenigen angebracht zu LG G5. Sowohl Huawei und LG haben Smartphones im vergangenen Jahr veröffentlicht mit zwei Kameras auf der Rückseite zu unterschiedlichem Erfolg.

Apple-ermöglicht optische Zoom jetzt oben mit beiden Linsen auf 2x, Digitalzoom verwenden, weiter zu gehen. Ein kostenloses Update wird auch ermöglichen es den Benutzern den Hintergrund mit beiden Objektiven zu verwischen Entfernung zu beurteilen und einen Bokeh-Effekt erstellen, ähnliche Effekte Software von Konkurrenten produziert.

Schiller sagte: "Auf einer dSLR können Sie Linsenelemente bewegen sich mit einer großen Linse zu vergrößern. Aber auf einem Telefon können Sie das nicht tun. So verwenden wir zwei Kameras und zwei Linsen, das gleiche zu tun. Die Qualität des Zoom, auch mit Software-Zoom, viel besser ist als früher wir beschlossen, es zu 10-fach nach oben zu drücken. "

Die iPhone 7 wird in vier Farben ab verfügbar sein 16 September auf $649 für 32 GB Speicher – erhöhte sich von 16 GB Basisspeicher im vergangenen Jahr mit 128 GB und 256 GB Optionen. Die iPhone 7 Außerdem kostet ab $769, wieder mit 32 GB Speicherplatz. Die pechschwarzen Modelle werden 128 GB und 256 GB-Varianten nur.

Im vergangenen Jahr iPhone 6S, 6S Plus und das iPhone SE weiterhin zur Verfügung, jetzt beginnend mit 32 GB Speicherplatz. Das iPhone-Upgrade-Programm wird auch in Großbritannien zur Verfügung gestellt werden.

Tick, tock, tock?

Bis jetzt, Apples Smartphones haben ein komplettes Redesign alle zwei Jahre hatte nach seiner traditionellen Release-Zeitplan, jedes zweite Jahr mit verbesserter Prozessoren und ein paar neue Funktionen, aus denen das "tack" im Zyklus. Intel und andere verwenden auch die Zecke, tock Produktzyklus, traditionell Anzeige verbesserte Akkulaufzeit auf die Zecke.

Die iPhone 6 war die Zecke, was bedeutet, dass das iPhone 6S war die tock. Die Verwendung des iPhone 7 der ähnlichen Industriedesign der bisherigen iPhones sowie neue Farben gegen den Trend, das neue iPhone Sinn könnte als ein zweiter solcher tock in Betracht gezogen werden. Ob verbesserten Spezifikationen und ein paar neue Features, von denen einige bis 2015 iPhone 6S durch Software-Updates kommen, wird genug bleibt, um auch weiterhin den Kunden zu umwerben zu sehen.

"Apples größte Herausforderung ist, wie seine große Installationsbasis zu verwalten - die größte in der Branche - und sie davon überzeugen, ihre Smartphones zu ersetzen und mehr auf Dienstleistungen zu verbringen und in das Ökosystem des Unternehmens,", Sagte Francisco Jeronimo von IDC Research Director für europäische mobile Geräte. "Da wir nähern 80-85% Smartphone-Penetration, es geht nicht mehr um die Menschen ihre erste Smartphone kaufen, aber die Kunden von Konkurrenten zu gewinnen. "

In Großbritannien, Apple ist ein Krieg mit dem Hauptrivale Samsung über die Bekämpfung von 20% der Benutzer, die zwischen den Betriebssystemen wechseln. Es hat die meisten Switcher mit dem iPhone 6, die eingeführt neuen Bildschirmgrößen, aber jetzt muss es versuchen, Benutzer zu überzeugen, von früheren iPhones zu aktualisieren.

guardian.co.uk © Guardian News & Media Limited 2010

In Verbindung stehende Artikel